Wer bin ich?

Wie du zu deiner wahren Identität findest!

In dieser Episode sprechen wir über ein wirklich spannendes Thema, nämlich die eigene Identität. Die Identität ist etwas so zentrales, dass sie einen grossen Einflussbereich auf viele Lebensbereiche hat. Jemand sagte einmal, zeige mir deine für fünf besten Freunde und ich sage dir, wer du bist. Diese Aussage zeigt auch, dass das Umfeld und die Identität sich gegenseitig beeinflussen. Dem wollen wir auf den Grund gehen und dir zeigen, was du machen und wie du dir selbst auf den Grund gehen kannst.

Gefühle und Selbstmanagement

Wie du der Herr oder die Frau über deine Gefühle wirst!

In dieser Folge sprechen wir über Gefühle und was sich mit ihnen alles anstellen lässt. Du lernst, dass du deinen Gefühlen nicht hilflos ausgeliefert bist, sondern sie auch beeinflussen kannst. Und dir so die Welt schaffen kannst, die dir gefällt. Denn das hilft dir, besser mit deinen Ressourcen umzugehen. Denn nicht immer ist jedes Gefühl in jeder Situation angebracht und oftmals macht es Sinn daran zu arbeiten. Wenn du z.B. unter Prüfungsangst leidest, solltest du während einer Prüfung nicht Angst haben, sondern ganz entspannt sein. Wie das geht, lernst du in dieser Folge. Wir zeigen dir wie Selbstmanagement geht und wie du das umsetzen kannst, damit du bei deiner nächsten Herausforderung in deiner vollen Kraft sein kannst. Aber Selbstmanagement ist nicht nur etwas für die Schattenseiten, sondern hilft dir auch dabei, deine Ziele mit mehr Leichtigkeit zu erreichen. Denn in dem du dir dein Ziel so vorstellst, als hättest du es bereits erreicht, bekommt dein Hirn den notwendigen Schub, es auch umzusetzen.

Wahrnehmung

Wie wir die Welt wahrnehmen und was sich damit anstellen lässt!

Heute geht es um die Wahrnehmung, also was und wie wir die Welt um und in uns wahrnehmen. Und natürlich, wieso das wichtig ist. Denn die Wahrnehmung bestimmt, wie wir mit der Welt interagieren. Die Wahrnehmung ist auch ganz wichtig, wenn es darum geht mit anderen Menschen zu kommunizieren, zu verkaufen oder ein Therapie-/Coachinggespräch zu führen. Und genau wahrzunehmen hilft dir dort, eine bessere Verbindung zu deinem Gegenüber herzustellen. Aber es gibt noch mehr, denn auch als Führungskraft ist dieses Thema sehr wichtig. Wenn du nämlich weisst, wie deine Mitarbeiter ihre Welt wahrnehmen hilft dir das dabei, ihnen eine Arbeit zuzuweisen, die ganz genau zu ihnen passt und sie so mehr noch mehr motiviert. Und so effizienter eingesetzt werden können.

Glaubenssätze

Wie unser Weltbild entsteht und wie du es verändern kannst!

In dieser Folge sprechen wir über Glaubenssätze. Was ist das überhaupt und wie entstehen sie? Glaubenssätze sind etwas sehr zentrales in unserem Modell der Welt. Sie bestimmen, wie wir bestimmte Dinge sehen und verarbeiten. Wie wir uns und die Welt wahrnehmen. Und auch wie wir auf bestimmte Situationen reagieren. Deshalb ist es sehr wichtig, die eigenen Glaubenssätze zu kennen und auch zu analysieren. Denn nur so sind wir, bist du in der Lage herauszufinden, ob ein Glaubenssatz dir bei deiner Entwicklung im Weg steht oder dich antreibt. Wir setzen uns deshalb in dieser Folge vertieft mit dem Thema auseinander und zeigen dir auch Wege, wie du an deinen Glaubenssätzen arbeiten und sie verändern kannst. Ganz einfach und bei dir zuhause. So, dass du zu der Version von dir werden kannst, die du schon immer sein wolltest.

Fokus

Was Fokus ist und wie du ihn richtest!

Hast du dich schon einmal gefragt, wieso Dinge die du glaubst oder denkst, manchmal wie automatisch passieren? In dieser Folge sprechen wir über den Fokus und wieso er wichtig ist. Denn der Fokus ist eines der wichtigsten Dinge in deinem Leben und hilft dir dabei, genau die Ziele zu erreichen, die du erreichen willst. Auch sprechen wir über Ablenkung und selbstverständlich darüber, was du tun kannst, dass du deinen Zielen näher kommst. Und deinen Fokus punktgenau auf sie richtest, so dass du dort ankommst, wo du schon immer sein wolltest.

Veränderung

Was wärst du gerne?

Wir sprechen oft über Veränderung und für viele Menschen ist Veränderung ein eher negativ besetzter Begriff. Doch stimmt das? Ist Veränderung immer schlecht? Kann sie nicht sogar gut und hilfreich sein. Diesen Aspekt beleuchten wir in diesem Podcast und machen uns auf die Suche was Veränderung ist, wie sie funktioniert und wieso es sinnvoll ist sich zu verändern.

Was ist Hypnose?

Lerne die mystische Hypnose kennen

Bestimmt hast du schon von der Hypnose gehört. Vielleicht, dass sie dazu dienen soll Menschen willenlos zu machen. Oder vielleicht, dass sie ein tolles therapeutisches Tool ist, mit dem man alte Gewohnheiten aufgeben kann und durch neue ersetzt. In dieser Folge sprechen die zwei international diplomierten Hypnotiseure Alena und Thomas, darüber, was Hypnose überhaupt ist, wie sie entstand und wozu sie dient. Und räumen dabei mit Vorurteilen auf, während sie dir zeigen, wie auch du Hypnose in deinem Alltag nutzen kannst, um ein Leben mit mehr Leichtigkeit zu führen.

Was ist NLP?

Lerne die mächtige Kommunikationstechnik kennen

Vielleicht fragst du dich schon lange, was sich hinter den Buchstaben NLP verbirgt. Was das genau ist, und wieso viele herausragende Therapeuten, Coaches und Kommunikatoren auf diese Techniken schwören. In dieser Folge bringen Thomas und Simon ein bisschen Licht ins Dunkel und bringen dir das Thema näher. So, dass du mehr darüber verstehst, was NLP kann und wie es angewendet wird. Damit du verstehst, wieso diese Methode so wertvoll ist.

Vorstellung des Teams

Lerne die Wachstumsstation kennen!

In dieser Folge stellt sich das Team der Wachstumsstation vor. Wer wir sind. Was wir tun und warum wir es tun. Du lernst die international diplomierten Hypnotiseure Alena Telezin und Thomas Christen kennen, sowie den international lizensierten NLP-Trainer und Coach Simon Erhardt. Und wir sprechen darüber, was dich in den kommenden Folgen erwartet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner