Selbstbewusstsein & Erfolg

Wie Selbstbewusstsein und Erfolg Hand in Hand gehen!

In dieser Folge widmen wir uns den Themen Selbstbewusstsein und Erfolg. Ist es wirklich nötig selbstbewusst zu sein, um Erfolg zu haben? Und was kann man tun, um sein Selbstbewusstsein zu stärken? Was braucht es sonst noch, um Erfolg zu haben? Wir nehmen das Ganze auseinander und erklären die verschiedenen Aspekte des Selbstbewusstseins, des Selbstvertrauens und der Selbstwirksamkeit. Und zeigen dir natürlich, wo du anpacken kannst, wenn du eines dieser Dinge stärken willst. Wir sprechen auch über das Thema Arroganz, welches oft mit Selbstbewusstsein verwechselt wird. Denn in unseren Augen ist es wichtig hier einen Strich zwischen Arroganz und Selbstbewusstsein zu ziehen. Damit du die Möglichkeit hast, dich voll zu entwickeln!

Dein Warum

Wie du dein Warum findest und wieso das wichtig ist!

Kennst du dein Warum? Den Sinn deines Lebens? Weisst du, wieso du da bist? In dieser Folge gehen wir dieser Frage auf den Grund. Und wir erkunden, wieso es wichtig ist. Wie es uns glücklicher macht, wenn wir unser Warum kennen. Damit auch du die Möglichkeit hast, näher dahin zukommen, wo du wirklich hin willst. Ohne darüber nachzudenken, ob auch die Gesellschaft damit einverstanden ist. Denn was ist die Gesellschaft, die sagt, dass und jenes tun zu müssen. Und ist es wichtig, was die Gesellschaft darüber denkt. Auch dieser Frage gehen wir auf den Grund.

Ist NLP Manipulation?

Was Manipulation in der Kommunikation ist und wie du dich davor schützen kannst.

Immer wieder hört man, das NLP manipulativ sei. Oder das NLP und andere Kommunikationstechniken im Verkauf eingesetzt werden, um das Gegenüber zu manipulieren. So, dass es wohlmöglich etwas kauft, dass es garnicht will. Doch stimmt das wirklich? Und wenn ja, kann ich mich dagegen schützen oder bin ich dem hilflos ausgeliefert? Diesen und weiteren Fragen gehen wir auf den Grund. Damit du verstehst, was Manipulation ist und was dagegen getan werden kann.

Stress, und was du dagegen tun kannst!

Wie du mit Stress besser umgehen kannst und so mehr Stressresilienz bekommst.

Heute sprechen wir über Stress. Denn immer mehr Menschen fühlen sich gestresst. Mittlerweile ein Dauerthema unserer Gesellschaft. Und mittlerweile weiss man auch, aus der Forschung, das Stress ungesund ist und sogar das Immunsystem schwächt. Deshalb erklärt Alena uns zuerst, was Stress überhaupt ist und wo er herkommt. Danach diskutieren wir gemeinsam verschiedene Methoden, die du nutzen kannst, damit du besser mit stressigen Situationen umgehen kannst. So, dass du wieder etwas für dich persönlich mitnehmen und nutzen kannst. Anschliessend besprechen wir, auf Wunsch einer Zuhörerin, das Thema am Beispiel Prüfungsstress und geben dir konkrete Tipps, was du in so einer Situation tun kannst. Damit die nächste Prüfung entspannter abläuft und du genau das erreichst, was du erreichen willst. Denn dabei wollen wir dich unterstützen, dass du alles das schaffst, was du schon immer erreichen wolltest!

Anleitung zum unglücklich sein.

Wie du garantiert unglücklich wirst!

Du willst garantiert unglücklich sein? Wir helfen dir dabei! Zugegeben ein bisschen provokant, denn in dieser Folge sprechen wir nicht nur über Unglück, sondern vorallem über Glück und was es mit uns selbst zu tun hat. Wie wir selbst dafür Verantwortung übernehmen können, ein glücklicheres Leben zu haben. Und wie vorallem du glücklicher wirst. Wir diskutieren auch über das Jammern. Dabei schauen wir, was wir tun können, um weniger zu jammern. Und was das auch mit unserer Kommunikation zu tun hat. Denn wir haben bereits in anderen Folgen besprochen, dass manchmal Dinge nicht funktionieren, weil wir nicht klar kommuniziert haben. Klarer zu kommunizieren, dazu wollen wir dich animieren. Und auch die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen, wenn du nicht das bekommst, was du willst. Für mehr Selbstwirksamkeit und Selbstverantwortung, denn du bist es dir wert! Und bist ein grossartiger Mensch.

Die Bedeutung einer Kommunikation liegt in der Reaktion deines Gegenübers!

Die zehnte und letzte Grundannahme des NLP erklärt!

Heute geht es um die letzte Grundannahme des NLP. Nämlich, dass die Bedeutung einer Kommunikation in der Reaktion des Gegenübers liegt. Das bedeutet, dass nicht wichtig ist, wie oder was du kommunizierst. Sondern, dass wichtig ist, ob du die erwünschte Reaktion erhältst. Denn jedes Verhalten, dazu gehört auch die Kommunikation, hat einen Grund. Und diesen Grund willst du mit der Kommunikation erreichen. Und erst wenn du das auch erreichst, dann ist die Kommunikation erfolgreich. Deswegen ist es wichtig, dass du auf dein Gegenüber eingehst. Das du verstehst, was dein Gegenüber will und wie es Dinge versteht. Dass du nicht stur deiner Landkarte folgst, sondern die Landkarte deines Gegenübers anschaust und so handelst, dass auch dein Gegenüber glücklich ist. Wenn du das verstehst, wirst du mehr Win-Win Situationen schaffen und so mehr von dem bekommen, was du wirklich willst. Denn Menschen helfen sich und werden glücklich, wenn beide Seiten etwas bekommen.

Der Wert eines Menschen ist konstant! Nur sein Verhalten kann kritisiert werden.

Die neunte Grundannahme des NLP erklärt!

In dieser Podcast folge erklären wir die neunte Grundannahme des NLP. Wir sprechen darüber, dass jeder Mensch gleich viel wert ist. Denn nur sein Verhalten kann kritisiert werden, nie der Mensch selbst. Stell dir z.B. eine Münze vor. Wenn sie druckfrisch ist und noch glänzt, dann hat sie denselben Wert, wie wenn sie schon abgenutzt ist. Der einzige Unterschied ist, dass sie abgenutzt ist. Wenn du diese Grundannahme beherzigst, hilft dir das nicht nur mit anderen Menschen wohlwollender umzugehen. Es hilft dir auch dabei, nicht jedes Feedback direkt auf dich selbst beziehen zu müssen und so ein positiveres Leben zu leben.

Der Prozess der Wahrnehmung lässt sich einfacher verändern, als die Wahrnehmung selbst!

Die achte Grundannahme des NLP erklärt!

Hast du dich auch schon gefragt, wieso es Vorurteile gibt? Wieso du in manchen Situationen eine vorgefertigte Meinung hast? Wieso du in manchen Situationen so reagierst, wie du reagierst? Wieso du oder andere vielleicht sogar Ängste haben? Und fragst du dich, ob sich das vielleicht verändern lässt? Genau diesen Fragen gehen wir in dieser Folge auf den Grund. Wir diskutieren darüber, was der Prozess der Wahrnehmung ist, und wie sich das nutzen lässt, damit du leichter durchs Leben gehen kannst. Denn nie ist eine Situation gleich und wie hilfreich ist es, wenn du den Balast der Vergangenheit ablegen kannst!

Wenn jemand etwas kann, kannst du das modellieren!

Die siebte Grundannahme des NLP erklärt.

Wir Menschen werden zu dem Menschen, der wir sind, indem wir lernen. Soweit die Theorie. Doch wie können wir herausragend werden? Wie können wir besonders gute Leistungen erreichen? Die Antwort liegt im modellieren. Wir können Verhaltensweisen und Strategien abschauen und für uns nutzen. Dies wollen wir in dieser Podcastfolge besprechen. Den wer wärst du, wenn du genau so wärst, wie du gerne sein würdest?

Wir repräsentieren die Welt durch unsere Sinne!

Die sechste Grundannahme des NLP erklärt.

Das wir die Umwelt durch unsere fünf Sinne wahrnehmen, wissen Viele. Doch wir nehmen auch unsere Innenwelt, dass was wir denken über unsere Sinne wahr. Wir sprechen mit uns selbst, stellen uns Dinge vor und fühlen unsere Gedanken. Ja, wir erinnern uns sogar an Gerüche oder Geschmäcker. Diese Information ist sehr wichtig, denn sie hilft uns mit unseren Gedanken besser umzugehen. Denn es ist viel einfacher unsere Gedanken über unsere fünf Sinne zu verändern, als rational an unserer Innenwelt zu arbeiten. Wie das geht erklären wir dir in dieser Podcastfolge.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner